Anschreiben auf einer Bewerbungsmappe

Das Anschreiben Teil 2 die Qualifikationen

Die eigenen Qualifikationen sind ein wichtiger Bestandteil der Bewerbung und dürfen in keinem Anschreiben fehlen. Aber es reicht aber nicht, die vorhandenen Kenntnisse aneinander zu reihen. Nur wer die Qualifikationen der ausgeschriebenen Stelle anpasst und sie richtig ins Szene setz kann damit in seiner Bewerbung punkten.

Beginnen Sie bei der Formulierung Ihrer Qualifikationen zunächst mit Ihren beruflichen Erfahrungen und Fähigkeiten. An erster Stelle muss immer, falls vorhanden, die aktuelle Tätigkeit oder Position stehen, anschließend kann gegebenenfalls ein kurzer Überblick über frühere Erfahrungen folgen. Dieser Überblick darf aber niemals zu ausschweifend formuliert werden, da für Details und Einzelaufzählungen der Lebenslauf vorgesehen ist.
Verzichten Sie außerdem auf alle Informationen, die keinen konkreten Bezug zu der jeweiligen Stelle haben. Auch bedeutungslose oder eigentlich selbstverständliche Aussagen müssen unbedingt verhindert werden.
Da eine Bewerbung aber auch immer als Eigenwerbung fungiert, sollten Sie betonen, was Sie von Mitbewerbern mit ähnlichen Qualifikationen unterscheidet. Stellen Sie Ihre fachlichen Stärken in den Vordergrund und verknüpfen Sie sie mit den Anforderungen aus dem Stellenprofil. Schreiben Sie dabei aber immer im Sinne des Unternehmenserfolges: Der Personaler sollte ohne langes suchen die Vorteile des Kandidaten und die daraus resultierenden Vorteile für das Unternehmen sehen können.

Ein Fehler, der in vielen Anschreiben gerade bei der Formulierung der Qualifikationen immer wieder gemacht wird: Der Bewerber schreibt im Konjunktiv. Er nutzt also Phrasen wie “Ich könnte für Sie …” und “Ich würde …”, anstatt selbstbewusst “Ich kann” und “Ich werde” zu verwenden. Der Konjunktiv wirkt in einer Bewerbung wenig überzeugend und weckt bei keinem Personaler echtes Interesse.
Verzichten Sie besser auf Standardaussagen sondern liefern Sie ganz konkrete Beispiele, die Ihre speziellen Qualifikationen beweisen.
Wenn Sie diese Hinweise für die Qualifikationen bei ihrem Anschreiben beachten können Sie schon mit dem Anschreiben, den Personalverantwortlichen mit ihrer Bewerbung von ihren Qualifikationen überzeugen.

Posted in Karriere Tipps.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>